Lounging mit Gehölzen

Terrassenpflanzen

Edle Terrassenpflanzen für die Lounge

Was könnte schöner sein, als einen warmen Tag gemütlich auf der Terrasse ausklingen zu lassen. Sie ist mittlerweile mehr als nur ein Sonnen-Esszimmer. Passend eingerichtet werden Balkon und Terrasse mehr und mehr die Wohnzimmererweiterung für lange, lauschige Abende.
Das Lounging (Abhängen) im Grünen ist einer der großen Draußen-Trends dieser Zeit. Zum passenden Ambiente für die Freiluft-Lounge gehören neben gemütlichen Sitzmöbeln auch edle Topfpflanzen.

 

Die Sorte der Topfpflanze ist entscheidend

Wichtig für die Verwendung von Gehölzen in Kübeln ist die Auswahl von geeigneten Sorten. Nicht jeder Balkon-Baum, nicht jede Topfpflanze ist nach einigen Jahren noch ein schöner Anblick. Und nicht alle Sorten können den hiesigen Winter überstehen. Ein gutes Gehölz für den Topfgarten wächst langsam und bildet auch ohne ständigen Schnitt einen schönen, edlen Habitus. Dies sind Kriterien, die wir bei der Selektion von Sorten für unsere nasto Symphonie® Gehölze bereits berücksichtigt haben.

Gefäße und Geflechte für die Gartenlounge

Edel sehen die Gehölze in schönen ausdrucksstarken Gefäßen aus. Hier kann weniger mehr sein. Klare Formen, schöne Materialien und dezente Farbgebung, wirken oft mehr als ornamentale Muster. Neue, speziell für die Außendekoration entwickelte, wetterbeständige Geflechte sind nicht nur der schöne Rahmen für Lounge-Gartenmöbel. Auch als Pflanzgefäß machen Sie eine gute Figur.

Für langjährige Freude sollte man bei der Pflanzung ein ausreichend großes Gefäß (ca. doppelt so groß, wie der Wurzelballen) und eine strukturstabile und durchlässige Kübelpflanzenerde verwenden. Besonders wichtig ist, dass Wasser zu jeder Zeit gut aus dem Gefäß ablaufen kann, nur so kann man die gefährliche Staunässe vermeiden. Gedüngt wir am einfachsten mit einem Langzeitdünger im Frühjahr. So können die Gehölze noch gut für ihre Winterruhe ausreifen.

 

Exotik und Fernweh durch passende Lounge Pflanzen

Die breitnadelige Schirmtanne (Sciadopitys verticillata 'Sternschnuppe’) gibt jeder Gartenlounge einen gewissen Hauch von Exotik. Und auch die großen, ausdruckstarken Blätter der japanischen Kaisereiche (Quercus dentata 'Carl Ferris Miller’) lassen einen schnell den Alltag abstreifen und von fernliegenden Zielen träumen.

Im Winter sollte man vor allem die Wurzeln der Terrassenpflanzen vor zu starker Frosteinwirkung schützen. Ein ausreichend großes Gefäß oder ein geschützter Standort reichen bei vielen Sorten als Schutzmaßnahmen aus. Wichtig bleibt jedoch vor allem bei immergrünen Gehölzen eine ausreichende Wasserzufuhr auch im Winter.

Ob lebhaftes Laubgehölz oder immergrüner Nadelbaum, fragen Sie in Ihrem Garten-Center nach den edlen Topfgehölzen der „nasto Symphonie®“-Serie. Sie erkennen die Topfpflanze an ihrem roten Container.