Gehölze in Kübelkultur

Kübel bepflanzen

Kübel mit Gehölzen richtig bepflanzen 

Generell sind unsere nasto Symphonie®-Gehölze hervorragend zum Kübel bepflanzen im eigenen Topfgarten geeignet. Bei der Auswahl des Gefäßes für die Kübelkultur sollte man jedoch einige Regeln beachten.

 

Passende Größe der Kübel für Gehölze

Die Größe des Pflanzgefäßes sollte an die Größe des jeweiligen Gehölzes angepasst werden und ihm Standsicherheit bieten. Im optimalen Fall ist das Pflanzgefäß etwa 1½ bis 2 Mal größer als der Wurzelballen. Auf diese Weise wird den Wurzeln ausreichend Raum für den Wurzelzuwachs zur Verfügung gestellt. Ist das Gefäß zu flach oder zu schmal, kann das Gehölz leicht austrocknen und insbesondere im Winter Schaden nehmen.

 

Abfluss beim Gartenkübel sicherstellen

Auch ein guter Wasserabfluss muss sichergestellt sein. Eine Kiesschicht oder Tonscherben über dem Abzugsloch verhindern, dass sich dieses zusetzt und Staunässe verursacht. Das Gefäß sollte frosthart sein, da Ihr Gehölz längere Zeit hierin verbleiben soll.

 

Düngung und Wässerung im Topfgarten

Beim Kübel bepflanzen gilt in Bezug auf Düngung und Wässerung ähnliches zu beachten, wie bei der Pflanzung im Garten. Nur der Kübelerde sollten Sie im Topfgarten ein besonderes Augenmerk schenken.


Das Kübelsubstrat sollte eine gute Versorgung der Wurzeln mit Luft und Sauerstoff ermöglichen und diese Struktur auch länger behalten. Ideal ist eine spezielle Kübelpflanzenerde. Eine Zugabe von Sand und Humus (eventuell auch Torf) steigert die Drainagefähigkeit und den Nährstoffgehalt des Substrates.