Pflanzung

Richtige Pflanzung

Wie sollte man Gehölze einpflanzen?

Nasto Symphonie®-Gehölze eignen sich sowohl zum Einpflanzen in den Garten als auch für die Kübelkultur. Bei der Auswahl des richtigen Standorts achten Sie einfach auf die Empfehlungen auf unseren Sortenetiketten.

 

Pflanztipps für Boden und Standort

Die meisten Pflanzen sind sehr genügsam und stellen keine besonderen Ansprüche an Boden und Standort. Für den besten Anwachserfolg, gibt es beim Auspflanzen nur ein paar leichte Regeln zu beachten:

  • Das Pflanzloch sollte die doppelte Größe des Ballens haben.
  • Dichte und feuchte Böden müssen vor der Pflanzung nach unten aufgelockert werden, im Gegensatz zu sehr trockenen Böden. Schwere und dichte Böden lassen sich durch etwas Torf oder Rindenhumus auflockern.
  • Die Pflanzen sollten etwa zwei bis drei fingerbreit tiefer als der alte Ballen gepflanzt werden.

Düngung von Gehölzen nach der Pflanzung

Werden die Pflanzen im Frühling oder Sommer eingepflanzt, empfiehlt sich die Gabe eines Langzeitdüngers bei der Pflanzung. Dieser kann mit der Pflanzerde vermischt werden. Langzeitdünger haben den Vorteil, dass sie die Nährstoffe erst nach und nach an den Boden abgeben und sie so eine kontinuierliche Versorgung der Pflanze sicherstellen.

Von einem Flüssigdünger oder einem schnelllöslichen Dünger sollte bei der Pflanzung allerdings abgesehen werden. Diese sind im Vergleich zu Langzeitdüngern direkt für die Pflanze verfügbar. Das Gehölz ist jedoch zu Beginn noch ausreichend mit Nährstoffen versorgt, hier könnte es sonst zu einer Überdüngung kommen. Pflanzt man erst im Spätsommer oder Herbst, sollte auf eine zusätzliche Düngung ganz verzichtet werden, um die Triebausreifung für den Winter nicht zu stören.

 

Gießen und Wässern beim Einpflanzen

Die Gehölze sollte vor dem Pflanzen einmal im Wasser getaucht werden. Bei Pflanzen mit einem Ballentuch öffnen Sie den Knoten bitte erst, nachdem Sie den Boden rund um den Ballen aufgefüllt haben.

Nach dem Auffüllen des Pflanzlochs sollte der Boden gut angedrückt werden, damit die Wurzeln Kontakt mit dem umliegenden Boden bekommen. Zum Abschluss fehlt nur noch das Angießen. Damit Ihre Pflanze nach dem Einpflanzen gut anwächst vergessen Sie das Gießen bitte auch in den folgenden Tagen nicht und Sie können sich lange an dem neuen Gartenbewohner erfreuen!